Willkommen auf der Website der Gemeinde Dottikon



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
speaker

SERAFE AG - Rechnungen für Radio- und Fernsehabgaben

Die SERAFE ist die Schweizerische Erhebungsstelle für die Radio- und Fernsehabgabe (Nachfolgerin der Billag). Sie hat kürzlich die Rechnungen für das Jahr 2019 an die Haushalte verschickt. Bei Unstimmigkeiten verweist die SERAFE AG unglücklicherweise auf die Einwohnerdienste.

Die Einwohnerkontrolle ist lediglich für die korrekte Wohnungszuteilung zuständig. Die Gemeinden führen gemäss Registerharmonisierungsgesetz vom 4. Dezember 2008 nach den Vorgaben des Bundes und des Kantons ein anerkanntes Gebäude- und Wohnungsregister (GWR) mit einem Strassenverzeichnis auf einer gemeinsamen Datenplattform. Die Firma SERAFE AG erhält über diese kantonale Datenplattform ihre Daten für die Rechnungsstellung. Vor 2008 gab es eine solche Wohnungszuteilungen noch nicht. Nacherfassungen oder automatisierte Zuteilungen können unter Umständen fehlerhaft sein.

Nach Auskunft der SERAFE AG wurden für die Rechnungserhebung die Datensätze mit Stand November 2018 anstatt Januar 2019 verwendet. Dies bedeutet, dass Adressänderungen in den Monaten November und Dezember 2018 nicht berücksichtigt wurden. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Einwohnergemeinde Dottikon weder für den Zeitpunkt des Versandes der Rechnung noch für die Rechnungsstellung verantwortlich ist. Zudem ist darauf hinzuweisen, dass die Gemeinden vorab von kantonalen und Bundesstellen wie auch von der SERAFE AG vollständig übergangen und in keiner Weise informiert wurden.

 

Sollten Sie also Unstimmigkeiten betreffend die Haushaltzuteilung (Personen pro Wohnung) festgestellt haben, bitten wir Sie, uns das untenstehende Formular ausgefüllt zukommen zu lassen (per Mail oder Post) oder uns telefonisch zu kontaktieren.

Wir werden Ihre Daten im Einwohnerregister umgehend kontrollieren und wenn nötig anpassen. Durch die SERAFE AG erfolgt im Anschluss zeitnah eine korrigierte Rechnungstellung.

Für Anliegen, welche sich auf Fristen, Ratenzahlungen, Befreiungsgesuche usw. beziehen, wenden Sie sich bitte direkt an die SERAFE AG gemäss den Kontaktangaben auf Ihrer Rechnung.

Wir danken Ihnen vielmals für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.


Dokument Meldeformular_SERAFE.docx (docx, 34.9 kB)


Datum der Neuigkeit 22. Jan. 2019
  • PDF
  • Druck Version