Willkommen auf der Website der Gemeinde Dottikon



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
speaker
nächstes Ereignis

Architekur - Zeugen von früher

 

Alte Fabrikantenvillen und Herrschaftshäuser aus dem vorletzten Jahrhundert zeugen vom Glanz vergangener Zeiten und der damaligen Grosszügigkeit. Auffallend sind die aus dem Jahre 1898 stammende Villa «Ernst» und die um ein Jahr jüngere Villa «César». Eines der traditionsreichsten alten Gebäude im Dorfkern ist das ehemalige «Vereinshaus» mit seinem schönen Riegelwerk. Am Haupteingang erinnert die Zahl 1783 an das ursprüngliche Baujahr.

Ein weiteres altes, geschmackvoll renoviertes Haus ist der 1809 erbaute ehemalige Gasthof «Sonne», gleich gegenüber dem heutigen Restaurant gleichen Namens.

Das «Schorsche-Huus» (George-Huus), an der Einmündung der Bahnhofstrasse in die Wohlerstrasse gelegen, dürfte wahrscheinlich aus dem 14. Jahrhundert stammen; das heisst, es ist nur um weniger jünger als die Eidgenossenschaft!

Am Westrand des Dorfes steht die mit der Geschichte der Gemeinde verwachsene Tieffurtmühle. Der Wohnteil mit seiner markanten Hauptfassade steht unter Heimatschutz.

Ehemaliges Vereinshaus
 

zur Übersicht

  • PDF
  • Druck Version