Select Page

Bildung / Betreuung

Bildung / Betreuung

Die Volkss­chulen, also vom Kinder­garten bis zur 9. Klasse der Ober­stufe, sind das tra­gende Ele­ment unseres Bil­dungssys­tems. In Dot­tikon wer­den alle Stufen der Volkss­chule angeboten.

Mit dem Zusam­men­schluss der Pri­marschulen von Dot­tikon und Häg­glin­gen beste­ht seit dem Schul­jahr 2014/2015 eine Ver­band­slö­sung unter dem Namen «Pri­marschule am Maien­grün», welche die Stufen vom Kinder­garten bis zur 6. Klasse beinhaltet.

Der bish­erige Kreiss­chul- und Pri­marschul­ver­band am Maien­grün wird zum gemein­samen Schul­ver­band «Schulen am Maien­grün» (SAM) zusam­menge­führt. Inner­halb des Ver­ban­des wer­den die Pri­marschulen Dot­tikon sowie die gemein­same Kreiss­chule am Maien­grün in einem Ver­band vereint.

Für unsere fünf- und sech­sjähri­gen Kinder beste­hen in Dot­tikon fünf Kinder­garten­abteilun­gen. Zwei Kindergärten befind­en sich im Dor­fzen­trum in der Nähe des Gemein­de­haus­es, zwei an der Hem­brunnstrasse beim Fuss­ballplatz und ein­er im Schul­haus Risi.
Die Schüler der ersten bis zur sech­sten Klasse besuchen den Unter­richt im Schul­haus «Hübel» und im Schul­haus in Häg­glin­gen.
Die «Kreiss­chule am Maien­grün» vere­int die Ober­stufen­schüler von Dot­tikon, Häg­glin­gen und Hend­schiken. In der Realschule erwer­ben sich die Schü­lerin­nen und Schüler eine bre­ite All­ge­mein­bil­dung und die Grund­lage für eine Beruf­slehre. Die Absol­ventin­nen und Absol­ven­ten erler­nen in deren meis­ten Fällen einen Beruf des Handw­erks oder der Indus­trie.
Die Sekun­darschule ver­mit­telt eine bre­ite All­ge­mein­bil­dung und die Voraus­set­zung für eine anspruchsvolle beru­fliche Aus­bil­dung. Gut qual­i­fizierten Sekun­darschü­lerin­nen und ‑schülern ste­ht der Besuch ein­er Diplom­mit­telschule offen.
Die Bezirkss­chule erfüllt eine Dop­pelauf­gabe. Ein­er­seits repräsen­tiert sie die Volkss­chule, ander­seits auch das Pro­gym­na­si­um. Schüler mit einem Min­dest­no­ten­durch­schnitt kön­nen anschliessend prü­fungs­frei an eine der aar­gauis­chen Mit­telschulen übertreten. Die Bezirkss­chule legt aber auch eine sehr gute Basis zur Beruf­saus­bil­dung in Gewerbe, Verkehr, Han­del und Indus­trie.
Schüler und Eltern haben die Möglichkeit, sich über eine ganze Palette von Spezial- und Zusat­zleis­tun­gen — wie Musikun­ter­richt, Schul­sport, Logopädi­ether­a­pie, etc. — unent­geltlich berat­en zu lassen.

Suchen Sie eine Betreu­ungslö­sung in ein­er Tages­fam­i­lie für Ihr Kind/Ihre Kinder? Dann klick­en Sie hier oder kon­tak­tieren Sie Tages­fam­i­lien Region Lenzburg info@tagesfamilienlenzburg.ch.

X
X