Select Page

Der Bun­desrat hat bere­its im Dezem­ber 2021 wegen der besorgnis­er­re­gen­den epi­demi­ol­o­gis­chen Lage ver­schärfte Mass­nah­men gegen die Aus­bre­itung des Coro­n­avirus beschlossen. Lei­der hat sich die Sit­u­a­tion weit­er ver­schlim­mert. Die Ansteck­un­gen mit der Omikron-Vari­ante sind markant angestiegen und immer mehr Per­so­n­en müssen in Folge von Quar­an­täne- und Iso­la­tion­saufla­gen zu Hause bleiben.

Um auf der einen Seite die geforderte Home­of­fice-Pflicht zu erfüllen und auf der anderen Seite Per­son­alaus­fälle in der Ver­wal­tung bewälti­gen zu kön­nen, hat der Gemein­der­at beschlossen, die Schal­teröff­nungszeit­en der Ver­wal­tung bis Ende Feb­ru­ar 2022 etwas einzuschränken. Damit will der Gemein­der­at erre­ichen, dass die Gemein­de­v­er­wal­tung die unverzicht­baren Funk­tio­nen und Dien­stleis­tungsange­bote mit Kon­stanz auch bei Per­son­alaus­fällen jed­erzeit sich­er­stellen kann. Zu gegeben­em Zeit­punkt wird der Gemein­der­at die Sit­u­a­tion neu beurteilen.

Ab Mon­tag, 17. Jan­u­ar 2022, gel­ten darum fol­gende Schalteröffnungszeiten:

 

Mon­tag 08.00 — 11.30 Uhr / 14.00 — 18.00 Uhr
Dien­stag 08.00 — 11.30 Uhr
Mittwoch 08.00 — 11.30 Uhr
Don­ner­stag 08.00 — 11.30 Uhr
Fre­itag 07.30 — 11.30 Uhr

 

Tele­fonisch sind alle Abteilun­gen der Gemein­de­v­er­wal­tung während der ordentlichen Öff­nungszeit­en für Sie erre­ich­bar (Mon­tag 08:00 – 11:30 / 14:00 – 18:00, Dien­stag bis Don­ner­stag 08:00 – 11:30 / 14:00 – 16:00 und Fre­itag 07:30 – 15:00).

Wenn immer möglich bit­ten wir Sie, Ihre Anliegen per Tele­fon oder per Mail an die Gemein­de­v­er­wal­tung zu richt­en oder die Online Ange­bote auf unser­er Home­page zu nutzen. Beispiel­sweise kön­nen Zu‑, Um- und Wegzüge inner­halb der Schweiz bequem über die Online Plat­tform «www.eumzug.swiss» abgewick­elt wer­den. Bitte benutzen Sie für die Abgabe schriftlich­er Doku­mente den Briefkas­ten beim Ein­gang des Gemeindehauses.

In Aus­nah­me­fällen kann tele­fonisch ein per­sön­lich­er Ter­min ausser­halb der eingeschränk­ten Schal­teröff­nungszeit­en vere­in­bart werden.

Gemein­der­at und Ver­wal­tung danken der Bevölkerung für das Verständnis.

Gemein­dekan­zlei Dottikon

X
X