Select Page

Viele haben sich bere­it erk­lärt, Flüchtlinge aus der Ukraine aufzunehmen. Auch bei uns in Dot­tikon. Lei­der reicht das nicht aus. Es flücht­en immer noch täglich Kriegsver­triebene aus der Ukraine und suchen in ganz Europa, auch in der Schweiz, nach Schutz.

Die Gemeinde ist deshalb auf der Suche nach Woh­nun­gen und Unterkün­ften, in welche Flüchtlinge unterge­bracht wer­den kön­nen. Wenn Sie noch eine Ein­liegerwoh­nung oder eine leer­ste­hende Liegen­schaft besitzen oder davon Ken­nt­nis haben, melden Sie sich bitte bei der Gemein­dekan­zlei unter 056 616 61 00.

X
X