Select Page

Don­ner­stag, 10. März 2022 ab 08.00 Uhr

Das Häck­selgut wird nicht mehr an Ort gehäck­selt, son­dern an eine zen­trale Stelle abge­führt und dort gehäckselt.

Wir bit­ten Sie, das abzuführende Ma­terial, Baum‑, Sträuch­er- und Heck­en­schnittgut am Strassen­rand bere­itzustellen. Dabei ist zu beacht­en, dass Lager­plätze unter Bäu­men ungeeignet sind!

Klein­men­gen Häck­selgut kann solange Vor­rat gratis beim Werk­hof abge­holt wer­den. (Mel­dung an Thomas Döbe­li, Tel. 079 593 02 24)

Der Häck­sel­dienst umfasst eigentlich das Abführen von nor­malem Strauch- und Baum­schnitt. Bei grösseren “Fäl­lak­tio­nen” ist das Schnittgut auf eigene Kosten abzuführen. Allfäl­lige Infor­ma­tio­nen dazu erteilt die Abteilung Bau und Pla­nung (Tel. 056 / 616 61 30).

BAU UND PLANUNG DOTTIKON

 

X
X